Gottesdienstzeiten
Dezember 2014
Wochenspruch: Jesaja 40,3
Es ruft eine Stimme: In der Wüste bereitet dem HERRN den Weg, macht in der Steppe eine ebene Bahn unserm Gott!

So. 21.12.2014 4.Advent 10.00 Uhr Gottesdienst

Wochenspruch: Philipper 4,4
Freuet euch in dem Herrn allewege, und abermals sage ich: Freuet euch!

19.00 Uhr Vorweihnachtlicher Gottesdienst für Trauernde,
anschließend „Kirchentee“


Mi. 24.12.2014 Heiliger Abend 10.00 Uhr ökumenischer Gottesdienst
im Seniorenheim Eckstraße/Medienraum


15.30 Uhr Familiengottesdienst
mit Krippenspiel

17.30 Uhr Christvesper
musikalische Gestaltung: PetrusChor

23.00 Uhr Christnachtgottesdienst
musikalische Gestaltung: Gospelchor der Petruskirche

Do. 25.12.2014 1.Weihnachtsfeiertag 10.00 Uhr Festgottesdienst mit Abendmahl
musikalische Gestaltung: PetrusChor und Kammerorchester

Fr. 26.12.2014 2.Weihnachtsfeiertag 10.00 Uhr Festgottesdienst
musikalische Gestaltung: Posaunenchor
So. 28.12.2014 1.So. n.d. Christfest 10.00 Uhr musikalischer Gottesdienst
mit englischer und irischer Weihnachtsmusik mit der Gruppe
„Folk ‘n‘ Fun“,

Wochenspruch: Johannes 1,14
Und das Wort ward Fleisch und wohnte unter uns, und wir sahen seine Herrlichkeit, eine Herrlichkeit als des eingeborenen Sohnes vom Vater, voller Gnade und Wahrheit.

Mi. 31.12.2014 Altjahresabend 18.30 Uhr Abendgottesdienst mit Abendmahl
Januar 2015
Do. 01.01.2015 Neujahr 18.30 Uhr Segnungsgottesdienst
So. 04.01.2015 2.So. n.d. Christfest 10.00 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl

Wochenspruch: Johannes 1,14
Und das Wort ward Fleisch und wohnte unter uns, und wir sahen seine Herrlichkeit, eine Herrlichkeit als des eingeborenen Sohnes vom Vater, voller Gnade und Wahrheit.

Di. 06.01.2015 Epiphanias 10.00 Uhr Zentraler Missionsgottesdienst für ganz Neu-Ulm

mit Abendmahl und dem Arbeitskreis Mission sowie der Aussendung von Eugen Kerner und Marion Abendroth nach Papua Neuguinea

Do. 08.01.2015 10.30 Uhr Gottesdienst
in der Kapelle des Albertus-Magnus-Seniorenheims

mit Pfarrerin
Šimeg


So. 11.01.2015 1.So n.Epiphanias 10.00 Uhr Gottesdienst

Wochenspruch: Römer 8,14
Denn welche der Geist Gottes treibt, die sind Gottes Kinder.

So. 18.01.2015 2.So n.Epiphanias 10.00 Uhr Gottesdienst zur Predigtreihe

Wochenspruch: Johannes 1,17
Denn das Gesetz ist durch Mose gegeben; die Gnade und Wahrheit ist durch Jesus Christus geworden.

Di. 20.01.2015 16.00 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl
im Seniorenheim Eckstraße/Medienraum

mit Pfarrerin Schedler und Vikarin Baumann


So. 25.01.2015 letzter So n.Epiphanias 10.00 Uhr Gottesdienst zur Predigtreihe

Wochenspruch: Jesaja 60,2:
Denn siehe, Finsternis bedeckt das Erdreich und Dunkel die Völker; aber über dir geht auf der HERR, und seine Herrlichkeit erscheint über dir.

Februar 2015
So. 01.02.2015 Septuagesimae 10.00 Uhr Gottesdienst zur Predigtreihe
mit Abendmahl, Einzelkelch und Traubensaft

Wochenspruch: Daniel 9, 18
Neige dein Ohr, mein Gott, und höre, tu deine Augen auf und sieh an unsere Trümmer und die Stadt, die nach deinem Namen genannt ist. Denn wir liegen vor dir mit unserm Gebet und vertrauen nicht auf unsre Gerechtigkeit, sondern auf deine große Barmherzigkeit.

Di. 03.02.2015 16.00 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl
im Seniorenheim Eckstraße/Medienraum

mit Pfarrerin Schedler und Vikarin Baumann




Predigtreihe
Leidenschaftlich: Menschen in der Nachfolge Jesu

Dreiteilige Predigtreihe in der Epiphaniaszeit 2015 über:
Teresa von Avila, Gerhard Tersteegen, Albert Schweitzer
18. Januar bis 1. Februar, sonntags 10 Uhr, Petruskirche Neu-Ulm

Bereits zum sechsten Mal organisiert und gestaltet Pfarrerin Schedler eine Predigtreihe an drei Sonntagen in der Epiphaniaszeit. Nach „Vaterunser“ / Glaubens-bekenntnis“ / „Kyrie, Gloria & Co.“ / „Vier Evangelien – ein Glaube“ und „Johann Sebastian Bach“ geht es dieses Jahr um bewegende Biographien.
Drei Menschen, die unterschiedlicher nicht sein können, werden im Gottesdienst vorgestellt als Beispiele für leidenschaftliche Nachfolge Jesu.

Das Wort „leidenschaftlich“ ist dabei im doppelten Sinn zu verstehen: Zum einen im gebräuchlichen Sinn, also auf die ganzheitliche, vorbehaltlose Art des Einsatzes bezogen, zum anderen ist auch der „Hinter-Sinn“ gemeint: leidenschaftliche Nachfolge Jesu schafft auch Leiden im Leben, Leidenschaft…

In der Begegnung mit diesen drei Gestalten der Kirchengeschichte sind wir eingeladen, unser eigenes Leben, unsere Leidenschaft in der Nachfolge Jesu neu zu überdenken.

18. Januar: Teresa von Avila (*1515 +1582)
spanische Nonne, Schriftstellerin, Mystikerin, katholische Kirchenlehrerin

25. Januar:Gerhard Tersteegen (*1697 +1769)
evangelischer Kirchenlieddichter, Laienprediger und Mystiker

1. Februar: Albert Schweitzer (*1875  +1965)
evangelischer Theologe, Organist, Arzt, Philosoph und Pazifist.

Jeder Gottesdienst ist in sich abgeschlossen. Man kann daher die Predigtreihe auch an einzelnen Sonntagen gewinnbringend besuchen.
Jeweils im Anschluss an die drei Gottesdienste sind Interessierte in den Petrussaal zu einem Nachgespräch eingeladen (bis max. 12 Uhr) bei einer Tasse Kaffee oder Tee.

Karin Schedler



Kollekte:
21.12.2014 PetrusChor
24.12.2014 Brot für die Welt
25.12.2014 Evang.Schulen in Bayern
26.12.2014 Posaunenchor Neu-Ulm/Ludwigsfeld
28.12.2014 Gemeindearbeit in der Petruskirche
31.12.2014 Brot für die Welt
01.01.2015 Diakonisches Werk im DB Neu-Ulm
04.01.2015 Freizeitenheim Kahlrückenalpe
06.01.2015 Weltmission
11.01.2015 Simon-Orgel der Petruskirche
18.01.2015 Altenheimseelsorge
25.01.2015 Gemeindearbeit in der Petruskirche
01.02.2015 Diakonisches Werk der EKD